Skip to main content

NEU! Deutsch-Französischer Berufsschulzweig der Abteilung Hotel- und Gaststättengewerbe am TGBBZ 2

Das TGBBZ 2 hat einen Deutsch-Französischen Berufsschulzweig!

Was das bedeutet?

Wir ermöglichen unseren Schülern im Hotel- und Gaststättengewerbe, sich ab dem Schuljahr 2019/20 im Rahmen ihrer Ausbildung für diesen Berufsschulzweig anzumelden. Eine Chance, schon als Azubi Top-Referenzen für den Lebenslauf zu sammeln!

Der Unterricht für die Teilnehmenden läuft im regulären Umfang, folgende drei Bedingungen sind zur erfolgreichen Teilnahme am DE-FR-BS-Zweig zusätzlich zu erfüllen:

-    Teilnahme am dreiwöchigen Azubi-Austausch mit Montpellier: Auslandsaufenthalt als Referenz für den Lebenslauf – inklusive Betriebspraktikum!

-    Teilnahme an einem Zusatz-Sprachkurs Französisch (2h/Schulwoche): Sprachlich fit im beruflichen Französisch – ohne Notendruck!

-    Teilnahme an Exkursion(en) ins französischsprachige Ausland: Blick über den Tellerrand – nicht nur kulinarisch!

Bescheinigt wird die Teilnahme am DE-FR-BS-Zweig mit einem IHK-Zertifikat sowie einer Zeugnisbemerkung durch das TGBBZ 2. Außerdem erhalten alle Teilnehmenden den Europass Mobilität, DAS Zertifikat schlechthin zum Nachweis der beruflichen Auslandserfahrung!

Das ist gelebte Handlungsorientierung! Gelebte Kompetenz-Erweiterung! Gelebte Frankreichstrategie des Saarlandes!

(Anmeldeformulare für den Deutsch-Französischen Berufsschulzweig im HGG online unter Downloads>Formulare für Schüler bzw. direkt in der Schule. Projektkoordination am TGBBZ 2: Frau Palgen und Frau Kraft.)

TGBBZ 2 – Ici on parle français ! and English!y español!e italiano! – und Deutsch! – und übrigens noch eine Vielzahl weiterer Sprachen, die unseren Schulalltag bunter und reicher machen!